Die Produktion

Der Rohstoff Colostrum

Angeregt durch das Vorbild der Natur haben wir äußerst effektive Produkte auf Colostrum-Basis entwickelt, wobei die einzelnen Inhaltsstoffe gleichermaßen in biologischen und technischen Kreisläufen gewonnen werden, welche nachhaltig positive Auswirkungen auf die Umwelt und auf Ihre Gesundheit haben.

Unser flüssiges Colostrum wird ausschließlich von Bauernhöfen mit kontrolliert (biologischer) Tierhaltung gewonnen, welche nur ein Ziel verfolgen – gesunde Mutterkühe und eine Erstmilch frei von Antibiotika und Hormonrückständen.

Die flüssige Verarbeitung erfolgt über eine patentierte Kaltfiltration mit einer anschließend schonenden Gefriertrocknung ohne jegliche Hitzeeinwirkung – was schließlich zu unserem typisch kristallinen Pulver führt.

Dieses feine Colostrum Pulver setzen wir gezielt in unseren Rezepturen ein – zusammen mit ausgewählten Nährstoffen sowie spezifischen Vitaminen und Mineralien werden so Mangelerscheinungen in unserer Ernährung ausgeglichen. Diese Philosophie findet sich in allen LACsell® Colostrum Produkten wieder.

Unsere Produzenten

Da wir in erster Linie lokale Produktionsressourcen nutzen, erfolgt die Herstellung unserer LACsell® Colostrum Produkte grundsätzlich über Lohnabfüllung in Deutschland, um dadurch wirtschaftliche Strukturen und Arbeitsplätze zu sichern.

Insbesondere bei der Lohnabfüllung legen wir besonderen Wert auf Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit bei allen Produktionsabläufen. Selbst der Druck und die Umverpackungen sind strukturell vollumfänglich mit eingebunden.

Die nach ISO 22000 zertifizierten Produktionsabläufe der Nahrungsergänzungsmittel sowie modernste Analyseverfahren garantieren darüber hinaus ein absolutes Höchstmaß an Qualität vom Rohstoff bis hin zum fertigen Endprodukt.